Montag, 30. September 2013

Missing Link - SWAP 2013 - 1. Zwischenetappe Ende September


Schon ist es Ende September und Zeit für den ersten Zwischenbericht.

1. Wie weit sind meine SWAP-Pläne gediehen?
Ich war im September richtig produktiv. Es sind nicht nur
Kleidungsstücke für mich entstanden, sondern auch
Sohnemann hat noch von meinem "Nähfieber" profitiert,
dazu anderer Stelle mehr ;-).

Für den SWAP hatte ich mir für September zum 
"Warmnähen" zwei einfache Basic-Shirts vorgenommen.
Die passenden Stoffe waren eingekauft und der
Schnitt schnell abgenommen, schon konnte es losgehen.

Zur Erinnerung: hier die erste Stoffkombination




Doch was ist das? Planänderung!?!
Beim Besuch im Stofflädchen gefiel mir der oliv-türkisene 
Ringeljersey viel besser als der ursprünglich gekaufte. So habe ich mich
schweren Herzens umentschieden und nochmal Stoff gekauft.
Den anderen Stoff verkaufe ich demnächst im großen Auktionshaus
und hoffe auf einen angemessenen Preis.


Ich finde diese Farbkombination harmonischer als die ursprünglich
angedachte und bin froh über meine "Inkonsequenz".

Der Schnitt ist aus der aktuelle OttobreWomen 05/2013 und paßt perfekt.
Lediglich die Ärmel habe ich etwas verlängert,
aber die sind bei mir bei Kaufshirts auch immer zu kurz.

Für die nächste Kombi bin ich dann brav bei meinem Plan geblieben ;-)


Dieses Shirt kann ich auch zu meinem Leinen-
Sommerkleid kombinieren ***Freu***


und zur Jeans ja sowieso

Fazit: Zwischenziel geschafft!

 Was soll ich sagen? Ich war so im Flow, daß
ich mir noch ein drittes Shirt nach dem gleichen Schnitt
genäht habe :-)


2. Nun aber brav zurück zum Plan - Was habe ich mir für den Okober vorgenommen?

Im Oktober möchte ich mir den Herbst-Mantel nähen,


allerdings bin ich noch nicht ganz entschlossen,
welchen Stoff ich nehmen soll.

Ich tendiere zu Tweed, zwei Muster habe ich bestellt,
wobei ich den rechten schöner finde.


Allerdings müßte ich den Mantel dann füttern, weil
die Stoffe nicht so dick sind.

Alternativ habe ich einen Doubleface Walkstoff in petrol-grau gesehen,
der mir auch sehr zusagt. 


Was meint Ihr? Oder habt Ihr noch einen anderen Vorschlag?

Wie weit die anderen SWAP-Damen sind und wie es bei Ihnen weitergeht, schaut einfach hier.

Annette


Schnitt: No 4 Ottobre 05/2013



Freitag, 27. September 2013

Shirt-Freitag


Heute ist schon der letzte Tag der Shirtwoche bei Fräulein Rohmilch; 
eine gute Gelegenheit, Euch das neueste Shirt von Sohnemann zu zeigen.



 Sohnemann wollte den blauen Wikingerstoff
unbedingt haben, obwohl er aus der grünen Version
dieses Jerseys schon ein Shirt besitzt.


 Der Ringeljersey ist ein Reststoff eines Shirts von mir,
und paßte perfekt zum Wikingerstoff.



Dieses Shirt wandert  nicht nur zu Fräulein Rohmilch
sondern auch zu Made4Boys.

Liebe Grüße
Annette


Schnitt: Ottobre 04/2013


Sonntag, 22. September 2013

Gut gebrüllt Löwe


Löwen sind anpassungsfähig und kommen in einer
Vielzahl von Habitaten vor. Ein ganz liebenswertes Exemplar
wohnt seit heute bei uns.



Garantiert ungefährlich


verträglich mit blauen Flug-Hunden

und Fan von (Stoff-)Waschbären.

Schnittmuster:

Hemd: Joey
Hose: Bo (ohne Kniepattentaschen)

und auch zu sehen bei Made4Boys.

Einen schönen Wochenstart

Annette



Donnerstag, 12. September 2013

The Missing Link - SWAP 2013


Mein Kopf ist voller Nähpläne für die Herbst- Wintersaison. Viele tolle neue Stoffe in den Läden und eine Menge Inspirationen im Netz. Da kommt mir der Herbst-SWAP 2013 (=Sewing with a Plan) gerade recht, meine Pläne zu sortieren und realistisch mit meinem Zeitfenster abzugleichen.

Den Sonntag Nachmittag habe ich für eine Bestandsaufnahme meines Kleiderschranks genutzt und bei dieser Gelegenheit gleich einige Schrankleichen entsorgt und luftige Sommerteilchen fürs nächste Jahr weggepackt.

Ergebnis: Mein Schrank ist wieder sortiert und es ist Platz für Neues :-)***freu***. Was blieb übrig? Erfreulicherweise viel Selbstgenähtes, wie mein Wickelrock "Midsommar" und mein Rock "Beignet"


Während ich bei Kaufteilen eher zu klassischen Farben neige, greife ich beim Stoffkauf in die Farbkiste. So besitze ich "Unikate", stelle aber immer wieder fest, daß es schwierig ist, passende Kombi-Kaufteile zu finden, bewege ich mich mit meinen Farbwünschen abseits der aktuellen Trendfarben. Diese Röcke habe ich fast immer mit schwarzem Rolli, schwarzer Strumpfhose und Stiefeln kombiniert. Fazit: neue Shirts müssen her.

Ein weiteres Lieblingsteil, auf das ich im Herbst nicht verzichten möchte, ist dieses Sommerkleid.


Mir fehlt eine Wickeljacke, die ich auch zu den beiden Röcken kombinieren könnte.


Außerdem hätte ich am Wochenende eine längere Übergangsjacke/ -mantel gebraucht, trage ich doch gerne Tuniken, Kleider und Röcke.




Also, zu diesen vorhandenen Kleidungsstücken plane ich "meine Missing Links" für den Herbst. Da im Moment meine Zeit knapp ist, sollten die Schnittmuster nicht zu aufwändig sein. 

In der aktuellen Ottobre fand ich diesen Basic-Schnitt, nach dem ich die Shirts nähen möchte


Shirt aus der aktuelle OttobreWomen 05/2013



Dieses Schnittmuster lagert schon lange in meinem Fundus und wartet darauf endlich getestet zu werden.

Wickeljacke Gesecke von Schnittquelle

und für den Mantel könnte es dieses Modell werden


Ottobre 05/2012



Zum Glück wohne ich in der Nähe von Michaelas Teuto-Elfen-Lädchen und kann mich stets auf ihre Beratung verlassen. Dort habe ich diese beiden Streifenjerseys für die Shirts zu den Röcken erstanden. Mit den Shirts werde ich beginnen.








Für die Wickeljacke schwebt mir ein leichter olivfarbener Strickstoff vor, so ist das Jäckchen zum Kleid und den beiden Röcken tragbar. Den Mantel möchte ich aus einem leichten Walkstoff oder einem Tweedstoff nähen, hier bin ich mir mit der Farbe noch nicht ganz sicher.

Nun geselle ich mich zu den anderen Teilnehmerinnen des SWAP und hoffe auf viel Motivation und regen Austausch. Lieben Dank an die Organisatorinnen Immi, Rong und Mema.

Annette