Sonntag, 6. Oktober 2013

Tobehose aus Strickfleece


Sohnemann schlonzt sehr gerne in seiner Nicky-Schlafanzughose herum.
Daher habe ich ihm eine bequeme Tobehose genäht,
die er auch draußen oder im Kindergarten anziehen kann.

Die Hose ist aus Strickfleece und innen wunderbar kuschelig.
Die Beinpartienen sind vorne mit Cordura verstärkt, ein geniales
Material, das Kniepartien nahezu unkaputtbar macht.



Die breiten Bündchen an den Hosenbeinsäumen lassen die Hose
mitwachsen. Eigentlich wollte ich in den  Hosenbund ein Bindeband einziehen, 
aber leider haben die Ösen nicht gehalten, obwohl mit Vlieseline hinterlegt. Den "Pfusch" habe 
ich kurzerhand mt einem Label abgedeckt und die Hose wird jetzt durch ein ins 
Bündchen eingezogenes Breitgummiband gehalten. Geht doch ;-). 
Wer schon grübelt, wo er so eine ähnliche Hose schon mal gesehen hat,
hier meine "Inspirationsquelle", allerdings habe ich auf die Verstärkung der
Popartie der Hose verzichtet.

Die Hose zeige ich sehr gerne bei Sabine bei Made4Boys.

Annette
Schnitt: Ottobre 04/2011 No24 (Taschenlösung selbstgebastelt)
Stoff:  fadenhase
Cordura: extremtextil
Aufnäher: StoffundStil


1 Kommentar:

  1. die hose sieht zum toben genau richtig aus! coole stoffe :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen