Freitag, 13. Dezember 2013

Kaspar Mütze hat sieben Mützen

eine für jede Lebenslage.

Eine himmelhoch-blaue, eine quietsche-gelbe, eine rot-rot-rote, eine waldemar-grüne......

Kennt Ihr "Kaspar Mütze und der Riese Wirrwar" von Janosch? Ich habe das Buch auf einem Flohmarkt gefunden. Junior liebt die Bücher von Janosch und der versteckte Witz macht mir beim Vorlesen immer Spaß.

Die himmelhoch-blaue Mütze jedenfalls braucht der Kaspar zum Denken.

Außen aus dem tollen Raketen-Jersey von Enemenemeins und innen mit dunkelblauem Kuschelfleece gefüttert, habe ich heute morgen eine himmelhoch-blaue Mütze genäht.



Ob der Freund unseres Sohnes, für den die Mütze bestimmt ist, darin besonders gut denken kann? Jedenfalls hält sie zusammen mit dem passenden Easy-Peasy-Schal wunderbar warm.

Und für Junior nähe ich dann noch eine waldemar-grüne. Wofür war die nochmal gedacht?
Ich glaube, ich muß mit Junior heute Abend das Buch nochmal lesen.

Die beiden Teilchen wandern natürlich auch zu Made4Boys. Dort gibt es übrigens auch eine tolle Verlosung.

Ich wünsch Euch viele gute Gedanken.

Annette

Schnitt Mütze: Ottobre 04/2012

Dienstag, 10. Dezember 2013

Darfs ein bißchen mehr sein?

Ja klar, wenn man das Glück hat, so einen kuscheligen Winterfrottee zu finden.

Den Stoff mußte ich gleich weiterverarbeiten. zu diesem Lieblingshoodie von Sohnemann mit einem gefääährlichen T-Rex-Kopf. Okay, so ganz neu ist der Hoodie nicht mehr, er wurde fast drei Wochen am Stück dauergetragen, abends in die Wäsche und morgens direkt wieder angezogen.


Aus dem restlichen Stoff entstand noch ein Mini-Hoodie in Gr. 104, ein Geschenk für einen kleinen Raketenfan.


Jetzt ist nur noch ein Fitzelchen übrig, vielleicht für eine Wintermütze.

Die Hoodies zeige ich gerne bei Made4Boys.

Ich wünsch Euch was.

Annette

Schnitt: Ottobre wie diese Jacke
Stoffe: Teuto-Elfen
 

Sonntag, 6. Oktober 2013

Tobehose aus Strickfleece


Sohnemann schlonzt sehr gerne in seiner Nicky-Schlafanzughose herum.
Daher habe ich ihm eine bequeme Tobehose genäht,
die er auch draußen oder im Kindergarten anziehen kann.

Die Hose ist aus Strickfleece und innen wunderbar kuschelig.
Die Beinpartienen sind vorne mit Cordura verstärkt, ein geniales
Material, das Kniepartien nahezu unkaputtbar macht.



Die breiten Bündchen an den Hosenbeinsäumen lassen die Hose
mitwachsen. Eigentlich wollte ich in den  Hosenbund ein Bindeband einziehen, 
aber leider haben die Ösen nicht gehalten, obwohl mit Vlieseline hinterlegt. Den "Pfusch" habe 
ich kurzerhand mt einem Label abgedeckt und die Hose wird jetzt durch ein ins 
Bündchen eingezogenes Breitgummiband gehalten. Geht doch ;-). 
Wer schon grübelt, wo er so eine ähnliche Hose schon mal gesehen hat,
hier meine "Inspirationsquelle", allerdings habe ich auf die Verstärkung der
Popartie der Hose verzichtet.

Die Hose zeige ich sehr gerne bei Sabine bei Made4Boys.

Annette
Schnitt: Ottobre 04/2011 No24 (Taschenlösung selbstgebastelt)
Stoff:  fadenhase
Cordura: extremtextil
Aufnäher: StoffundStil


Montag, 30. September 2013

Missing Link - SWAP 2013 - 1. Zwischenetappe Ende September


Schon ist es Ende September und Zeit für den ersten Zwischenbericht.

1. Wie weit sind meine SWAP-Pläne gediehen?
Ich war im September richtig produktiv. Es sind nicht nur
Kleidungsstücke für mich entstanden, sondern auch
Sohnemann hat noch von meinem "Nähfieber" profitiert,
dazu anderer Stelle mehr ;-).

Für den SWAP hatte ich mir für September zum 
"Warmnähen" zwei einfache Basic-Shirts vorgenommen.
Die passenden Stoffe waren eingekauft und der
Schnitt schnell abgenommen, schon konnte es losgehen.

Zur Erinnerung: hier die erste Stoffkombination




Doch was ist das? Planänderung!?!
Beim Besuch im Stofflädchen gefiel mir der oliv-türkisene 
Ringeljersey viel besser als der ursprünglich gekaufte. So habe ich mich
schweren Herzens umentschieden und nochmal Stoff gekauft.
Den anderen Stoff verkaufe ich demnächst im großen Auktionshaus
und hoffe auf einen angemessenen Preis.


Ich finde diese Farbkombination harmonischer als die ursprünglich
angedachte und bin froh über meine "Inkonsequenz".

Der Schnitt ist aus der aktuelle OttobreWomen 05/2013 und paßt perfekt.
Lediglich die Ärmel habe ich etwas verlängert,
aber die sind bei mir bei Kaufshirts auch immer zu kurz.

Für die nächste Kombi bin ich dann brav bei meinem Plan geblieben ;-)


Dieses Shirt kann ich auch zu meinem Leinen-
Sommerkleid kombinieren ***Freu***


und zur Jeans ja sowieso

Fazit: Zwischenziel geschafft!

 Was soll ich sagen? Ich war so im Flow, daß
ich mir noch ein drittes Shirt nach dem gleichen Schnitt
genäht habe :-)


2. Nun aber brav zurück zum Plan - Was habe ich mir für den Okober vorgenommen?

Im Oktober möchte ich mir den Herbst-Mantel nähen,


allerdings bin ich noch nicht ganz entschlossen,
welchen Stoff ich nehmen soll.

Ich tendiere zu Tweed, zwei Muster habe ich bestellt,
wobei ich den rechten schöner finde.


Allerdings müßte ich den Mantel dann füttern, weil
die Stoffe nicht so dick sind.

Alternativ habe ich einen Doubleface Walkstoff in petrol-grau gesehen,
der mir auch sehr zusagt. 


Was meint Ihr? Oder habt Ihr noch einen anderen Vorschlag?

Wie weit die anderen SWAP-Damen sind und wie es bei Ihnen weitergeht, schaut einfach hier.

Annette


Schnitt: No 4 Ottobre 05/2013



Freitag, 27. September 2013

Shirt-Freitag


Heute ist schon der letzte Tag der Shirtwoche bei Fräulein Rohmilch; 
eine gute Gelegenheit, Euch das neueste Shirt von Sohnemann zu zeigen.



 Sohnemann wollte den blauen Wikingerstoff
unbedingt haben, obwohl er aus der grünen Version
dieses Jerseys schon ein Shirt besitzt.


 Der Ringeljersey ist ein Reststoff eines Shirts von mir,
und paßte perfekt zum Wikingerstoff.



Dieses Shirt wandert  nicht nur zu Fräulein Rohmilch
sondern auch zu Made4Boys.

Liebe Grüße
Annette


Schnitt: Ottobre 04/2013


Sonntag, 22. September 2013

Gut gebrüllt Löwe


Löwen sind anpassungsfähig und kommen in einer
Vielzahl von Habitaten vor. Ein ganz liebenswertes Exemplar
wohnt seit heute bei uns.



Garantiert ungefährlich


verträglich mit blauen Flug-Hunden

und Fan von (Stoff-)Waschbären.

Schnittmuster:

Hemd: Joey
Hose: Bo (ohne Kniepattentaschen)

und auch zu sehen bei Made4Boys.

Einen schönen Wochenstart

Annette



Donnerstag, 12. September 2013

The Missing Link - SWAP 2013


Mein Kopf ist voller Nähpläne für die Herbst- Wintersaison. Viele tolle neue Stoffe in den Läden und eine Menge Inspirationen im Netz. Da kommt mir der Herbst-SWAP 2013 (=Sewing with a Plan) gerade recht, meine Pläne zu sortieren und realistisch mit meinem Zeitfenster abzugleichen.

Den Sonntag Nachmittag habe ich für eine Bestandsaufnahme meines Kleiderschranks genutzt und bei dieser Gelegenheit gleich einige Schrankleichen entsorgt und luftige Sommerteilchen fürs nächste Jahr weggepackt.

Ergebnis: Mein Schrank ist wieder sortiert und es ist Platz für Neues :-)***freu***. Was blieb übrig? Erfreulicherweise viel Selbstgenähtes, wie mein Wickelrock "Midsommar" und mein Rock "Beignet"


Während ich bei Kaufteilen eher zu klassischen Farben neige, greife ich beim Stoffkauf in die Farbkiste. So besitze ich "Unikate", stelle aber immer wieder fest, daß es schwierig ist, passende Kombi-Kaufteile zu finden, bewege ich mich mit meinen Farbwünschen abseits der aktuellen Trendfarben. Diese Röcke habe ich fast immer mit schwarzem Rolli, schwarzer Strumpfhose und Stiefeln kombiniert. Fazit: neue Shirts müssen her.

Ein weiteres Lieblingsteil, auf das ich im Herbst nicht verzichten möchte, ist dieses Sommerkleid.


Mir fehlt eine Wickeljacke, die ich auch zu den beiden Röcken kombinieren könnte.


Außerdem hätte ich am Wochenende eine längere Übergangsjacke/ -mantel gebraucht, trage ich doch gerne Tuniken, Kleider und Röcke.




Also, zu diesen vorhandenen Kleidungsstücken plane ich "meine Missing Links" für den Herbst. Da im Moment meine Zeit knapp ist, sollten die Schnittmuster nicht zu aufwändig sein. 

In der aktuellen Ottobre fand ich diesen Basic-Schnitt, nach dem ich die Shirts nähen möchte


Shirt aus der aktuelle OttobreWomen 05/2013



Dieses Schnittmuster lagert schon lange in meinem Fundus und wartet darauf endlich getestet zu werden.

Wickeljacke Gesecke von Schnittquelle

und für den Mantel könnte es dieses Modell werden


Ottobre 05/2012



Zum Glück wohne ich in der Nähe von Michaelas Teuto-Elfen-Lädchen und kann mich stets auf ihre Beratung verlassen. Dort habe ich diese beiden Streifenjerseys für die Shirts zu den Röcken erstanden. Mit den Shirts werde ich beginnen.








Für die Wickeljacke schwebt mir ein leichter olivfarbener Strickstoff vor, so ist das Jäckchen zum Kleid und den beiden Röcken tragbar. Den Mantel möchte ich aus einem leichten Walkstoff oder einem Tweedstoff nähen, hier bin ich mir mit der Farbe noch nicht ganz sicher.

Nun geselle ich mich zu den anderen Teilnehmerinnen des SWAP und hoffe auf viel Motivation und regen Austausch. Lieben Dank an die Organisatorinnen Immi, Rong und Mema.

Annette



Donnerstag, 29. August 2013

RUMS # 35





Upps, da hat sich jemand mit aufs Foto geschlichen...

Morgens ist es grenzwertig kühl, so daß ich mein Sommerkleid
  "Ameland" zusammen mit einem Strickjäckchen ausführe.


Das Kleid ist aus reinem Leinen und bei warmen Temperaturen
wunderbar luftig. Ich hoffe mal, daß ich diese Vorzüge heute nachmittag noch genießen kann.

Der "lässige" Knitterlook gehört zu Leinenkleidung dazu.
Das Bügeln hätte ich mir gestern Abend sparen könnnen *Lach*.


Einen schönen Tag
Annette

Sonntag, 25. August 2013

Noch ein Geburtstagsshirt?

Im August reiht sich in unserer Familie und im Freundeskreis ein Geburtstag an den nächsten.
Keine Sorge, ich habe nicht den Ehrgeiz, jedes Geburtstagskind zu benähen,
aber ab und an kann ich es mir doch nicht verkneifen.

Heute feierte mein Patenkind mit der Familie seinen 9. Geburtstag. Ehrensache für die
Patentante, das Kind mit etwas Selbstgenähtem zu überraschen.
Das ist bei 9-jährigen Mädels nicht einfach.

Entschieden habe ich mich für die Tunika "Square" aus der Ottobre 4/2013.



Da das Mädel Pink und Rot mag, habe ich bei der Stoffauswahl 
kräftig in den Farbtopf gegriffen, voila`

Schade, daß ich heute Nachmittag keine Kamera dabei hatte,
angezogen ist die Tunika ein Hingucker. 

Das Outfit werden wir bei einer gemeinsamen Shopping-Tour komplettieren.
Ich freue mich schon auf den Mädels-Nachmittag mit meinem Patenkind.
 
Einen schönen Wochenstart
wünscht Euch 
Annette

Donnerstag, 22. August 2013

Geburtstagsshirt - nun doch?

Als ich unseren Sohn die Tage fragte, was er seinem Freund zum Geburtstag 
mitbringen möchte: "Mama, nähst Du bitte einen Pullover? "

Ein wenig geschmeichelt und auch etwas überrascht war ich schon,
zumal Selbstgenähtes bei Sohnemann momentan nicht so ankommt,
dachte ich. Vom letzten Geburtstagsshirt war er ja anfangs nicht begeistert.



Damit diesmal der Stoff auch nicht "nach Mädchen" aussieht,
haben wir gemeinsam in der Stoffkiste gekramt und uns
für diese Stoffkombi entschieden.



Die Geburtstags-Zahl auf dem Rücken mußte auch sein ;-)

So, nun packe ich das Shirt noch schnell ein
und dann ab damit zum Geburtstagskind und
 zu Made4Boys.

Einen schönen sonnigen Tag
wünscht Euch

Annette



Sonntag, 18. August 2013

"REGENBOGEN-SHIRT"


Zum Start des neuen Kindergartenjahres



habe ich für Sohnemann dieses Shirt genäht.
In unserem Kindergarten nennen sich die 
Vorschulkinder "Regenbogenkinder",



einem Status, dem Sohnemann schon lange entgegengefiebert hat.
Er gehört nun schon zu den Großen, schluchz....,
wie schnell die Zeit vergeht....

 Das Shirt wandert zu Made4Boys , wo ich
gerne nach neuen Anregungen stöbere.

Einen schönen Start in die neue Woche
wünscht Euch

Annette



Freitag, 16. August 2013

Geburtstagsshirt - und nun?



Für einen Freund unseres Sohnes
habe ich heute dieses Geburtstagsshirt genäht.

Raglanshirt Gr. 116 nach Ottobre 04/2013 No 9

Sohnemann (5) hat schon
rausgehauen, er würde sowas nicht anziehen: "Das ist
ein Mädchenstoff, weil da sind rosa Dächer und Häuser und
Blumen auf dem Stoff, Mama, hast Du das denn nicht gesehen...?" 

Ich zeige es trotzdem bei Made4Boys  ;-)).

Das Geburtstagskind feiert morgen seinen 4. Geburtstag,
er ist ein Jahr jänger als unser Filius
und ich hoffe, das Shirt gefällt noch.
 
Euch allen wünsche ich ein schönes Wochenende

Annette

Stoffe: Teuto-Elfen
Schnitt: Ottobre 


Donnerstag, 8. August 2013

RUMS #32 - En Vogue



Heute zeige ich Euch mein neuestes Probe-Shirt nach dem Schnitt
von Vogue V8817. Den Schnitt habe ich mal im Sale erstanden
und ich hatte ihn ehrlich gesagt schon vergessen,
bis er mir die Tage wieder in die Hände fiel.


Ich möchte mir gerne ein Shirt im Marine-Look nähen
und habe mir dafür schon Stoffe gekauft.

Fürs Probenähen habe ich auf einen
günstigen  "Putzlappen-Stoff "aus dem Fundus zurückgegriffen.
Bei meiner letzten Bestellung hatte ich wirklich Glück
und habe sehr schöne Jerseys bekommen.



 


und Sohnemann mußte natürlich mit aufs Foto ;-)

Das Schnittmuster beeinhaltet ein enganliegendes Top in 
2 Varianten und noch eine asymetrisch geschnittene Tunika, 
ebenfalls in 2 Varianten.

Obwohl ich die Größe anhand der Maßtabelle bestimmt habe,
würde ich beim nächsten Mal mindestens eine Kleidergröße
kleiner wählen, denn "Close-Fitting" ist mein Shirt nun wirklich nicht.
 Im Schnittmuster ist die Nahtzugabe schon enthalten,
was ich sehr angenehm finde. Da Shirt ist einfach zu nähen und bietet
viele Variationsmöglichkeiten. 

Leider lassen sich auf den Fotos die schönen
Details des Schnittmusters nur schlecht erkennen, daher
hier nochmal die technische Zeichnung.



  und nun mit dem Shirt ab zu RUMS. 
Auch wenn es nur ein Probeshirt ist, mir gefällts. 

Und das Marine-Shirt folgt auch bald...

Einen schönen Tag
wünscht Euch
Annette



Donnerstag, 25. Juli 2013

Princess Castle

Mädchensachen? Klar. Für meine Nichten mache ich gerne eine Ausnahme,
ist mein Kindernähprogramm doch sonst eher jungslastig. 

Und es macht sooo viel Spaß, ich kann mich an
dieser bunten Pracht gar nicht sattsehen, die
Stoffe sind einfach zu schön.




Hier zeige ich Euch die Wickelkleider "Princess Castle" 
aus der aktuellen Ottobre 04/2013 gleich im Dreierpack.



 Für meine jüngste Nichte, die kürzlich stolze 5 Jahre alt wurde, in Gr. 116,


dazu für die große Schwester dieses Kleid in Gr. 134 im dezenten
Partnerlook. Beide Kleider gehen am Wochende auf die Reise.


Das dritte Kleid in Gr. 140 bekommt
mein Patenkind, das im August Geburtstag hat.

Ich habe vier Nichten, ein Kleid fehlt noch.... ;-),
ist sonst ungerecht, würde mein Sohn sagen 
und Recht hat er.

Liebe Grüße

Annette

Schnitt: Princess Castle No 14 Ottobre 04/2013, allerdings ohne Taschen
Stoffe: lillestoff












Donnerstag, 18. Juli 2013

RUMS #29 - Radfahren mit Kleid?



Für diesen Sommer habe ich mir vorgenommen, wieder öfter mit dem Rad zu fahren und etwas für meine Fitness zu tun.

So bin ich heute morgen mit Sohnemann zum Kindergarten geradelt und dann weiter zur Arbeit.




Kombiniert mit einer Leggins fühle ich mich in diesem Kleid auch auf dem Rad sehr wohl. Es ist nach dem Schnitt Ameland von Schnittreif genäht und ich bin richtig begeistert. Definitiv mein Lieblingssommerkleid. Es sitzt perfekt und ist schnell genäht. Der Stoff für das nächste Kleid liegt schon bereit.





Hier kann man den Stoff etwas besser erkennen. Es ist ein leichter Jeansstoff mit einem Strechtanteil in blau mit weißen Pünktchen, gekauft bei Michaela,

Den Rückweg - immerhin 10 km - habe ich heute in Rekordzeit zurückgelegt, da ich im Büro die Zeit völlig aus den Augen verloren hatte. Pünklich auf die Minute stand ich abgekämpft und nach Luft schnappend vor dem Kindergartentor. Aber noch geschafft, yeah!

So und nun ab mit dem Kleid zu RUMS;  ich lege nur noch meine Füße hoch und drehe eine gemütliche Blogrunde.

Bis die Tage
Annette

Donnerstag, 13. Juni 2013

RUMS #2 Vichy-Shirt

.... wie gesagt, ich bin bekennende Wiederholungstäterin.  Schnitte abnehmen; das ist eher eine lästige Pflichtübung für mich. Also greife ich gerne auf Bewährtes zurück, so auch für dieses Shirt.



Der Schnitt ist wieder Vichy von Schnittquelle.

Eigentlich könnte ich mir auch noch eine Kurzarmversion nähen, was meint Ihr?

Vorher gehe ich  bei RUMS schauen.

Annette



Mittwoch, 15. Mai 2013

Geburtstagshoodie

Vorgestern konnte Sohnemann seinen 5. Geburtstag feiern.

Der Hoodie mit der entsprechenden Zahl drauf ist schon
Tradition. Sohnemann darf die Stofffarbe aussuchen
Diesmal sollte es in Absprache mit
seinem besten Freund die Farbe gelb sein.
Der Rest ist Überraschung.

Und die Überraschung ist gelungen.




Für diesen Hoodie habe ich mich aus verschiedenen Quellen inspirieren lassen.

Der Grundschnitt ist Moritz, die Mütze ist von einem Jackenschnitt abgenommen
und die Zahlenapplikation findet sich ähnlich in der akutellen Ottobre.

Für die Knopfleiste gibt es bei Youtube ein tolles Tutorial von Schnabelina.
Ich habe die Maße etwas angepaßt, alles super erklärt und ganz einfach.

Die Blende habe ich zur Sicherheit noch mit Vlieseline verstärkt, 
so daß die Kam Snaps nicht ausreißen.




 

 Die tolle Stickerei habe ich gegen ein Schnittmuster ertauscht.
Ja, liebe Annett, Du hast unserem Sohn mit dem Styracosaurus 
eine Riesenfreude bereitet. Nochmals ganz ganz lieben Dank dafür.



Richtig gefääährlich!

Der Hoodie wandert natürlich auch zu Made4Boys.

Liebe Grüße
Annette

Schnitt: Shirt Moritz
Kapuze: z.b. Imke
Hose: Bo