Sonntag, 23. Dezember 2012

Weihnachtskleid-Sew-Along: FINALE

Heute kann ich Euch mein fertiges Weihnachtskleid zeigen - mein erstes Weihnachtskleid.
Es trägt sich wunderbar bequem. Ich habe noch versucht, eine türkisfarbene Strumpfhose zu bekommen, aber - überall ausverkauft. Schwarz finde ich auch gut dazu. Braune Strümpfe und braune Stiefel gingen auch. Eigentlich wollte ich mir noch einen schwarzen Loop dazu nähen oder stricken, aber ich war die halbe Woche durch einen Magen-Darm-Infekt ausgeknockt. Bei den diesjährigen Weihnachtstemperaturen ist ein Loop wohl eher nicht notwendig.

Nochmal kurz zum Schnitt des Kleides:
Der Schnitt TIMELESS and COZY ist aus der letzten Ottobre. Der Schnitt verlangt einen weich fallenden Stoff, der hier verwendete Viskosejersey ist ideal. Die einzige Änderung, die ich am Schnitt vorgenommen habe, ist die Verkleinerung des Halsausschnitts. Mit dem Sitz bin ich sehr zufrieden.
Das Kleid hat eine angenehme Weite ohne wie ein Sack auszusehen. Ich werde es definitiv Weihnachten tragen. Der Festbraten hinterläßt keine unangenehmen Querfalten und mit Sohnemann und Mann auf dem Boden die Polizeistation aufzubauen (mit 4 kann man noch nicht lesen ;o)), geht ebenso. Ich mags halt gerne bequem und unkompliziert.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, im virtuellen Nähtreff ein Kleid zu nähen, die Fortschritte und Projekte der anderen Teilnehmerinnen zu bestaunen, Meinungen auszutauschen und Tipps zu bekommen. Der Zeitplan war mit den Zwischenetappen gut strukturiert. Schön miterleben zu dürfen, wie ganz unterschiedliche Weihnachtskleider entstanden sind, die heute im MMM-Blog gezeigt werden. Während der Feiertage werde ich mir zwischendurch immer mal ein Stündchen Zeit nehmen und bei einer Tasse Tee jedes einzelne Kleid bewundern.

Nochmals vielen Dank an Katharina von Sewing Addicted für die tolle Aktion.

Ich wünsche Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest!
Liebe Grüße
Annette

Kommentare:

  1. Liebe Annette,
    super ist Dein Weihnachtskleid geworden, das sieht richtig bequem aus. Tolle Fargen und genialer Schnitt.
    Ich wünsche Dir ein frohes Weihnachtsfest im Kreise Deiner Lieben.
    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annette, das Kleid ist wunderschön geworden! Es sieht einfach nur Klasse aus! Dieser Stoff ist wunderschön!
    Ich wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest und guten Rutsch ins neue Jahr ;o) Ich freue mich schon auf das kommende Jahr mit Dir und Deinen Ideen und Deinem Blog ;o)

    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. oh das Kleid hatte ich auch geplant, aber bei mir saß es leider garnicht dabei hatte ich schon einiges geändert. Aber deins sieht echt schön aus, die Farbkombi gefällt mir auch

    LG
    Melinella

    AntwortenLöschen
  4. Es ist gut, dass du die Ärmel aus einem ruhigeren aber super passenden Stoff genäht hast. Das beruhigt das wilde Bordürenmuster genauso gut wie der schlichte Schnitt.
    Ein Wohlfühloutfit- Jerseys sind da ja eh nicht zu toppen.
    Ich wünsch dir ein entspanntes Weihnachtsfest.
    Und einen guten Start in ein kreatives 2013!

    AntwortenLöschen
  5. Toll, dass du deinen Stoff "retten" konntest. Das Kleid sieht schick und bequem aus. Das ist ja für die Feiertage genau richtig!
    Schöne Feiertage und liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anette
    Ich wünsche Dir und deiner Familie ein unvergessliches, leckeres, verschneites, ruhiges, geschenkereiches, friedliches und besinnliches Weihnachtsfest.
    Dein Weihnachtskleid ist Dir mehr als gelungen und suuuuper schoen
    Liebe Gruesse Roswitha

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Annette, ich gratuliere dir zu deinem erste Weihnachtskleid! :) Ist schön geworden.
    lg, Saskia

    AntwortenLöschen
  8. sehr gemütlich sieht dein kleid aus.

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin spät, ich weiss, aber ich wollte noch ein Kompliment zum Kleid loswerden: Schön geworden! Und sieht total bequem aus. Das hast Du bestimmt noch oft an!! LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin noch später ;-)
    Das Kleid ist sehr schön, und sieht super bequem und trotzdem chic. Nähst Du dir was spezielles für den Gebu von meinem Bruderherz? Ich würde gerne, mal gucken. Ich habe ja in der Woche Urlaub und überlege ob ich die nähma mitnehme. Aber ob. E. das so gut findet?

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen