Montag, 23. Juli 2012

Der Sommer ist zurück

und passend dazu zeige ich Euch mein erstes selbstgenähtes Sommerkleid.




An dem Originalschnitt 2933 von Burda hatte ich am
Oberteil einige Änderungen vorzunehmen.

Ein Tragebild von dem  Probekleid habe ich leider nicht gemacht.


Die Schultern mußte ich schmaler machen und etwas
flacher laufen lassen,das Oberteil kürzen
und auch die Taillenlinie vom Unterteil etwas nach oben ziehen.

 Ganz hat der erste Änderungsversuch nicht hingehauen,
die Ärmel wurden zu eng, so daß ich dann den
Armausschnitt noch etwas vergrößert habe.

Das Probekleid hat so viele Änderungen
leider nicht überlebt :-(.

So umfangreich habe ich noch keinen
 Schnitt anpassen müssen, und ich
hatte auch etwas Sorge, ob
noch ein passables Ergebnis bei so vielen
Änderungen herauskommt.



.

Also, ich finde, die Mühe hat sich gelohnt.

Das Kleid habe ich in der Version C genäht, aber ohne die Wickeloptik.
Das Oberteil ist aus Stretchjersey,
so konnte ich auf den Reißverschluß verzichten.
 Das Unterteil ist aus einem ganz leichten flatterigen
Polysterstoff, ein ideales Urlaubskleid.

Ein zweites Kleid ist in Planung, wenn ich mir schon soviel Mühe
mit der Schnittänderung gemacht habe....

Einen schönen SommerSonnenTag
wünscht Euch

Annette

Kommentare:

  1. Ein tolles Kleid in sehr schönen Sommerfarben.
    Da hat sich das viele Anpassen doch gelohnt.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annette,
    deine Mühe hat sich wirklich gelohnt. Ein wunderschönes Sommerkleid hast du da genäht. Ich bin schon gespannt auf dein zweites Kleid.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das finde ich auch...die Farben gefallen mir sehr gut und die Anpassungen sitzen perfekt
    Es steht Dir ausgezeichnet und auf das naechste bin ich absolut gespannt
    GlG Roswitha

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Annett! Soo viel Arbeit! Und das Ergebnis ist einfach toll!
    Das Kleid sieht Klasse aus! Das musst Du unbedingt noch einmal nähen! Ich bin schon gespannt!
    Das ist ja eine enorme Schnittänderung gewesen! Ich hatte im vergangenen Jahr nur mal eine Mütze verändert...und das war schon nicht einfach! Also Du hast meine vollste Bewunderung!

    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen