Donnerstag, 29. März 2012

Bo für Streifzüge

Fürs Frühjahr braucht der Herr Sohn dringend neue Hosen. Im Winter wurden die drei Bo-Hosen  (hier, hier und hier) im Wechsel getragen und sämtliche Kaufhosen verschmäht.

Für seine "Streifzüge" hat der junge Mann gerne viel Bewegungsfreiheit und die bisherigen Winterhosen waren aus dehnbaren Materialien genäht.
Nun war ich mal mutig und habe gleich die nächste Größe 122/128 zugeschnitten. Unser Sohn ist 110 cm groß und wiegt ca. 17,5 kg, also ein eher schlankes Kind.  Allerdings habe ich nur 0,5 cm Nahtzugabe genommen.




Und sie paßt!


Damit das noch lange so bleibt, habe ich Hosenaufschläge a la "Fietje" angebracht und diese seitlich mit Kam Snaps befestigt. Meine Theorie: Sohnemann kann selbst schnell die Sanddepots ausleeren, wie gesagt, die Theorie....Sonntag hätte man bei uns im Flur Kartoffeln pflanzen können... ;-).


Und nun noch ein Tipp von mir:

In der Nähanleitung zur Hose wird empfohlen,
das Volumenvlies direkt nach dem Einschieben mit
Steppnähten auf den Kniepattentaschen zu fixieren.
Das sieht dann, wenn man sich verschätzt, so aus:


Besser, erst die äußere Seitennaht des Hosenbeins schließen und dann die
Absteppungen auf den Kniepattentaschen machen.

Genauso würde ich auch dann
erst die Taschenklappen der Kniepattentaschen anbringen
(die habe ich hier weggelassen).
So näht man diese beim Schließen der Beinnaht nicht
versehentlich zu (ist mir auch schon passiert ;-)).


Sieht doch besser, aus, oder?
(habe ich aus einer blöden Perspektive fotografiert, die Nähte sind gerade und der untere Taschenteil ist ein Rechteck).

Ich bin erst bei der 4. Hose drauf gekommen, Blitzmerker, was ;-) ?

Die nächste Bo ist schon zugeschnitten...
und der Schnitt Fietje liegt auch schon bereit.

Es grüßt Euch herzlich

Annette



Applikation: Huups

Kommentare:

  1. Super toll deine Streifzügler-Hose! Danke für die Tipps. Meine erste Bo liegt schon eine Weile halb zugeschnitten da und wartet darauf, vollendet zu werden. Mal sehen ob es klappt.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Boah, ist die toll geworden!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hi, den Schnitt hatte ich heute auch schon in der Hand....hatte dann aber doch keine Lust ;o) Ich hab dann Shirts genäht ;o)
    Deine Bo ist toll und die Idee mit der Taschenkappe wirklich gut! Mir ist das auch schon mal beinahe passiert!

    GLG SYlvia

    AntwortenLöschen
  4. Deine Hose sieht total cool aus und wenn er sie so gerne traegt, was gibt es Schoeneres
    Ich habe sie noch nicht fuer meinen grossen Sohn genaeht, werde es aber bestimmt noch machen... Tolles Beispiel
    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Deine Bo sieht so toll aus. Auch die Winter-Bo's gefallen mir total. Ich habe auch schon 2 gemacht. Jetzt muss ich mal wirklich eine fürs Frühjahr machen.
    VG, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für Deinen Kommentar. Hab mal ein wenig in Deinem Blog geschaut. Wo bekommt man diesen tollen Eidechsenjersey?
      Liebe Grüße über den großen Teich
      Annette

      Löschen
  6. DIE HOSE könnt ich klauen kommen, so super finde ich sie!!! Wär sogar die richtige Größe für meinen jüngeren Sohn... hihi... also pass gut drauf auf!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Oh die Hose will ich auch haben!!!!!!!!!! Die ist so schön geworden! Ich brauche den Schnitt unbedingt auch, jawohl :-) Lieben Gruss, Nadine

    AntwortenLöschen
  8. Super schön geworden Deine Hose. Bin gerade über Deinen Blog gestolpert und bleibe gleich mal hier.
    Außerdem habe ich mir den Bo-Schnitt auch gerade bestellt und Tipps sind immer willkommen! Vielen Dank!
    LG
    Inga

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Inga,

    da freue ich mich. Herzlich willkommen. Viel Spaß mit dem Schnitt. Es ist ein wenig Arbeit, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Ich schaue mal öfter bei Dir rein ;-)
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. cool ist die geworden.
    du machst überhaupt ganz tolle sachen,da könnt ich garnicht mehr aufhören zum staunen und loben.gefällt mir dein blog.
    lg conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, ich freue mich ganz doll.
      LG
      Annette

      Löschen