Samstag, 18. Februar 2012

Piratenpullover

Karneval als Pirat - das ist der Wunsch unseres Sohnes.

In der Verkleidungskiste befindet sich schon seit Weihnachten ein Piratenkostüm, daher bedeutet dieser Wunsch wenig Aufwand.

Was allerdings noch fehlt, ist ein warmes Shirt zum Drunterziehen.



Die Applikationsvorlage ist eine Malvorlage aus dem Netz (weiß leider nicht mehr woher). Da das Schiff aber zu wenig "Tiefgang hatte", fix noch ein paar Jerseystreifen als Wellen im Freestyle angenäht und haben fertig. 


Seit gestern bin ich im Besitz einer digitalen Spiegelrefexkamera ****freu ****.  Hach, sooo lange habe ich darauf gewartet und nun ist sie meine :-).  Nun heißt es ganz viel Üben und Ausprobieren. Es macht einen Riesenspaß und selbst bei den auf Automatik fotografierten Bildern bin ich schon ganz begeistert.

Einen tollen Start ins Wochenende
wünscht Euch allen

Annette

Schnitt: Imke von Farbenmix (verlängert und etwas schmaler zugeschnitten)

Kommentare:

  1. Wow wow wow, klasse und das Schiff ist so super

    Liebe Grüße nicole

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja mega cool :-)))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee ... sieht super aus.

    Liebe Grüße
    aus dem Zwergen-Atelier

    AntwortenLöschen
  4. Die Wellen sind der Hit!!! Tolles Shirt!
    Liebe Grüße und herzlichen Dank fürs Verlinken,
    Sabine, M4B

    AntwortenLöschen
  5. Das Shirt mit den vielen tollen Details ist toll geworden.
    Und Deine Fotos mit der neuen Kamera auch!!!
    Lieben Gruss Roswitha

    AntwortenLöschen