Mittwoch, 13. April 2011

Heute bin ich der "Wilde WU"

schon lange geplant war eine strapazierfähige Hose für Sohnemann. Bei Brigitte bewährt, habe ich nun auch bei Extremtextil Stoffe für Jungshosen bestellt.



Dortje (schon mit den ersten Flecken ;-))

Als Schnitt habe ich mir Dortje ausgesucht, zum einen, weil ich den Schnitt gerade abgezeichnet hatte.  Allerdings habe ich ein paar kleine Änderungen der Beinform vorgenommen, damit die Hose nicht mädchenhaft aussieht. Und ganz optimistisch habe ich auch gleich die Größe 110/116 genäht. Ich mag einfach das Abpausen nicht und habe sie Hose mit ganz wenig Nahtzugabe zugeschnitten. Der zweite Grund, warum ich mich für diesen Schnitt entschieden habe ist, daß sich unser Sohn  auf den Knien  rutschend mit seinen Treckern, Baggern und Kipplastern am Boden bewegt. Im Krabbelalter haben die Hosen alles unbeschadet überstanden..... Nun wollte ich eine Hose, wo ich die Kniepartie aus besonders strapazierfähigem Stoff nähen kann.



Heute morgen durfte Sohnemann die Hose anziehen und war begeistert. Ohh, och, guck mal hier,....:
Taschen, kleine Ösen zum Befestigen von Dingen, die Mann so braucht, Webbänder mit Autos und Feuerwehr an den Taschen.

Unser Fototermin fiel etwas chaotisch aus, Sohnemann wollte einfach nicht stillstehen. "Ich bin der wilde WU", so seine Äußerung und die Hose wurde ausgiebig erstmal INDOOR getestet.





Unten habe ich das Hosenbein mit einem Gummizug geschlossen, so paßt auch schon Gr. 110, Gummistiefelfreundlich allemal.


Seitlich habe ich noch eine Tasche aufgesetzt, in der viele Dinge verschwinden, also vorm Waschen das Ausschütteln nicht vergessen!

Die nächste Hose ist auch schon in Planung, aber da würde ich die rückwärtige Hosenbein komplett in einem Stück zuschneiden. Ich habe für die Knieteile die Abnäher genau ausgemessen, aber beim Zusammensetzen passte es doch nicht. Außerdem gehören  die Knieteile noch ein wenig weiter nach oben, dann sehen die Proportionen besser aus, aber egal, Test bestanden und Sohnemann gefällts.

Eine Frage habe ich noch an Euch erfahrene Näherinnen: Sind die Abnäher am rückwärtigen Knieteil so richtig?

Einen schönen Tag wünsche ich Euch

Annette


Schnitt: Dortje
Stoffe: Outdoorstoff thymian , Kniepartie

Kommentare:

  1. Das ist ja mal eine super tolle Workerhose....finde ich toll das du so auf die Bedürfnisse deines Sohnes eingegangen bist...und dann noch so ein cooles Ergebnis !
    Ganz liebe Güße Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. hallo annette,
    die hose sieht total klasse aus!!! darf ich die idee mal klauen? gefällt mir richtig gut:-)
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Annette,
    das ist ein echt süßer Racker, der kleine wilde Herr Wu. Na und die Hose braucht "Mann" natürlich, und wenn die dann noch sooo toll ist;-) Ist schön geworden und dass mit den robusten Stoffen ist echt eine gute Idee.
    LG, Deine Sabine

    AntwortenLöschen
  4. geniale Hose...extremtextil??hm..geh ich gleich mal luschern...danke für den Tip
    lg emma

    AntwortenLöschen